Schriftgröße: normal groß größer
 

Monatsgedanken

»Wie lieblich sind deine Wohnungen, Herr Zebaoth! Wohl denen, die in deinem Hause wohnen; die loben dich immerdar.« So singt Psalm 84 und lädt zum Einstimmen ein. Gott die Ehre geben, das Halleluja singen, Gemeinschaft erleben, zusammen beten, Klagen und Fragen vor Gott bringen, singen und das Leben feiern, dazu wurden und werden Kirchen gebaut, bereits seit dem frühen 4. Jahrhundert. Kirche – dieses Wort ist dem griechischen Wort »kyriake « entlehnt und das heißt wörtlich übersetzt: »dem Herrn gehörend«. Kirchen sind Gotteshäuser, zur Ehre Gottes erbaut! Es gibt sie in den unterschiedlichsten Arten und Formen, z.B. als Pfarrkirchen, Klosterkirchen, Stiftskirchen, Kathedralen, Dome, Münster, Votivkirchen in sehr verschiedenen Bauformen und -stilen. So unterschiedlich Kirchen gebaut sind, sie bergen ungezählte Lebensgeschichten. Sie erzählen vom gelebten Glauben und sind ein Zeugnis ihrer Zeit. Sie sind Orte, wo das Wort Gottes verkündet wird und Taufe und Abendmahl gefeiert werden. Kirchen sind zugleich Räume der Stille und waren oft Rückzugsräume, für Menschen, die bedroht wurden – denn da am heiligen Ort, hatten die Waffen zu schweigen. Ein Sakrileg, wer den Raum Gottes mit Waffen betritt und Menschen angreift! Kirchen als Rückzugsräume wurden besonders in den letzten Jahren als Rettungs- und Asylräume wiederentdeckt. Gut, dass wir die Kirchen haben. Viele Menschen besuchen Kirchen aus sehr unterschiedlichen Motiven. Es gibt die Gottsuchenden, die Kunstliebhabenden, natürlich auch die Radler, die Pilger, die Touristen, die Einheimischen und Fremden. Oft suchen sie – oft suchen wir selbst – Stille, Zuflucht und Besinnung. Manchmal, öfter als gedacht, sehnen sich Menschen nach einer Begegnung mit Gott, dem Unfassbaren, dem Schöpfer des Himmels und der Erde. Kirchen als Orte des Glaubens neu entdecken, das wünsche ich Ihnen. Schauen Sie rein in die Gotteshäuser egal ob in der Nähe oder in der Ferne, denn lieblich sind deine Wohnungen, Herr Zebaoth! Die derzeitige Ausstellung der Bilder von Gerald Götze in der Auferstehungskirche lädt Sie zu einer Kirchenrundreise im Kirchenkreis Dessau ein. Wir freuen uns, wenn Sie vorbeischauen! Einen behüteten Sommer wünscht Ihnen

Pfarrerin Annegret Friedrich-Berenbruch